IPA Vogtland - Willkommen
ipa_uhr_polizeiSERVO PER AMIKECO - Dienen durch Freundschaft
Unsere Verbindungsstelle wurde 1991 gegründet. Derzeit gehören 128 Mitglieder der Verbindungsstelle an. Seit der Gründung pflegen wir nicht nur nationale sondern auch internationale Kontakte zu Mitgliedern der IPA weltweit. Schaut Euch einfach hier mal um!
Das grüne Band der Hoffnung - The green tie
Engagement und Solidarität mit Entführungopfern weltweit!green_tie_2
IPA-Freunde und -Gliederungen beteiligen sich weltweit mit
dem virtuellen grünen Band der Hoffnung und protestieren
gegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit!
 
Weihnachtsgrüße
Geschrieben von: Jutta Rennert   
Freitag, den 23. Dezember 2016 um 17:51 Uhr

Der Vorstand der Verbindungsstelle Vogtland wünscht allen Mitgliedern und deren Familien ruhige und besinnliche Weihnachten,

sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

 
Weihnachtsgrüße aus Italien
Geschrieben von: Jutta Rennert   
Freitag, den 23. Dezember 2016 um 17:47 Uhr

IMG-20161223-WA0004

 
Alle Jahre wieder...
Geschrieben von: Jutta Rennert   
Sonntag, den 11. Dezember 2016 um 16:53 Uhr

Am 09.12.2016 fand unsere, mittlerweile zur schönen Tradition gewordene, Weihnachtsfeier in Oelsnitz in der Gaststätte "Zur Pforte" statt. Unser Mitglied im Vorstand der Landesgruppe Sachsen, Uwe Apel, überbrachte zur Eröffnung die herzlichsten Weihnachtsgrüße des Landesgruppenleiters Michael Schulz

.1   

Danach wurden die anwesenden 21 Mitglieder unserer Verbindungsstelle von Udo und Gisela mit einem ganz vorzüglich schmeckenden Rehbraten überrascht. Daher an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an den Koch.

3

Nach dem ausgezeichneten Weihnachtsmal gab es natürlich auch wieder Weihnachtsgeschenke zum Wichteln. In diesem Jahr neutral verpackt und per Würfelrunden ordentlich durchgemischt, was für große Erheiterung sorgte und sich jeder über die kleinen Überraschungen freute.

4     5     6

Wie bereits in den letzten Jahren klapperte unsere Jutta wieder mit der Spendenbüchse, so dass am Ende ein Betrag von 75,- Euro für unsere Patenkinder in Indien zusammen kam. Selbstverständlich ergaben sich auch zahlreiche Gespräche, welche durch das eine oder andere Bierchen, Schnäpschen oder auch Gläschen Wein abgerundet wurden. Und natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz, auch wenn der eine, oder besser "die Andere" etwas mit den Ohren hatte. Solch lustige Runden wünscht man sich das ganze Jahr.

 

s. p. a.

Jan Reinhardt

 

 
Pavia, Mailand und Benefizturnier
Geschrieben von: Jutta Rennert   
Mittwoch, den 16. November 2016 um 15:55 Uhr

Seit vielen Jahren nimmt eine Mannschaft der Verbindungsstelle Vogtland an den Internationalen Hallenfußballturnier der IPA teil. Dieses Jahr fand es vom 11.11. - 13.11.2016 in Pavia/Italien statt.

Bereits am 9.11.2016 fuhr ein Teil der Mannschaft mit ihren Fans nach Pavia. Schon die Fahrt war ein Erlebnis auf der wir es uns nicht nehmen liesen einen Abstecher nach Lichtenstein zu unternehmen. Die gesamte Fahrstrecke bot tolle Motive für das Fotoalbum.

In Pavia waren wir im Riz untergebracht, wo wir am frühen Abend unsere Zimmer bezogen. Am nächsten Tag fuhren wir nach Mailand, mit Bus Bahn und S-Bahn.

In Mailand wurden wir von Attilio di Nunzio begrüßt. Er ist Polizist und Mitglied der IPA. Seine Dienststelle ist die Polizeistation Milano im Zentrum Mailands. Er ist der Chef einer Einheit welche die Sicherheit der Besucher um und im Dom zu gewährleisten hat. Attilio hatte eine Führung mit Dolmetscher für den Dom organisiert. Den Dom muss man gesehen haben, er ist beeindruckend. Wir erfuhren Wissenswertes zur Historie und der Baumeister und bewunderten so manches bunte Glasfenster. Die Führung endete auf den Domterrassen, von wo man einen herrlichen Blick über Mailand genoß. Es folgte ein Museumsbesuch wo Originale Bildhauerkunst bewundert werden konnte, welche sich einst im Dom befand. Die Rückfahrt erfolgte wieder mit S-Bahn, Bahn und Bus, Erlebnis pur.

Am nächsten Tag erkundeten wir Pavia. Der historische Stadtkern ist Sehenswert. 

Am Abend trafen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen mit allen Mannschaften. Hier wurden die Abläufe und Spielgegner der einzelnen Mannschaften für den nächsten Tag bekanntgegeben. 

Das Turnier begann am Samstag 8:30 Uhr mit der offiziellen Begrüßung durch den Verantwortlichen der IPA Pavia und der Polizei. Es nahmen 16 Mannschaften aus 6 Ländern am Turnier teil, Spanien, Fankreich, Norwegen, Österreich, Itallien und Deutschland. Auf Grund der jüngsten tragischen Ereignisse wurde dieses Turnier als Benefizturnier zugunsten der Erdbebenopfer ausgetragen. 

Unsere Mannschaft war mit Herz, Kraft und Können am Start und verlor u. a. gegen den 2. Platzierten des Turniers. Im Finale standen sich zwei spanische Mannschaften gegenüber und boten den Zuschauern ein spannendes Spiel.

Am Abend trafen wir uns zur Siegerehrung, gemeinsamen Essen und Tanz. Im Rahmen der traditionellen Übergabe der Gastgeschenke, welche mit freundlicher Unterstüzung der Plauener Sternquellbrauerei zusammengestellt wurde, erfolgte auch die Übergabe einer Spende für die Erdbebenopfer. Uwe Apel selbst Mitglied der Verbindungsstelle Vogtland und Vertreter der Landesgruppe Sachsen, überbrachte besondere Grüße. 

Der Präsident der IPA Pavia, Michele Salvemini bedankte sich sichtlich gerührt für die Anteilnahme und den Spenden für die Erdbebenopfer. Er vesprach diese Gelder schnellstmöglichst den Bedürftigen zukommen zu lassen. 

Pavia/Italien 2016 ist Geschichte und als Ausrichter des Turnier für 2017 steht bereits die Verbindungsstelle Vogtland fest. 

Im Namen aller Mitreisenden und Turnierteilnehrmern bedanke ich mich bei allen Organisatoren vor und hinter den Kulissen, sowie den Fahrern, ohne Namen zu nennen, schon damit keiner vergessen wird. Ein dickes DANKESCHÖN!

 

s. p. a.

Jutta

 

 

Wer ist online

Wir haben 6 Gäste online

Terminkalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

nächste Termine

Keine Termine

Schlagzeilen

Gastfamilien für Polizisten aus dem Emirat Abu Dhabi gesucht

Link zum Artikel auf der Internetpräsens der IPA-Landesgruppe Sachsen

 
Angebot Best Western Hotel Plauen
Das Best Western Hotel in Plauen bietet Sonderkonditionen für IPA-Mitglieder
 
Ferienhaus von IPA-Freund zu mieten
IPA-Freund Bartsch aus Leer bietet euch ein Ferienhaus in Groothusen zur Miete an. Näheres dazu erfahrt ihr im Anhang oder auf seiner Website
 
International Police Association, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting